Jederzeit flexibel aufgestellt mit SETUP von CONEL

Conel SetupAggregate auf einem Flachdach aufstellen, ohne die Dachhaut zu beschädigen. Lasten optimal verteilen. Produkte auf Böden platzieren und die Gefahr von Regenwasser bannen. Als bester Freund des Installateurs schafft CONEL mit dem neuen CLIC-Aufstellsystem SETUP Lösungen für die Baustelle. Universell. Flexibel. Praktisch.

 

Uneingeschränkt erweiterbar

Das CLIC-Aufstellsystem steht für eine vielseitige Anwendung, Wirtschaftlichkeit und Robustheit. Es eignet sich für Klima-/RLT-Geräte, TGA-Module oder sonstige Anlagen. Beim Aufstellen auf dem Flachdach oder anderen Ebenen vermeidet das System Verletzungen bei der Dachhaut bei der Verankerung, überzeugt mit hoher Tragfähigkeit und dämpft Vibrationen. Widerstandsfähige Materialien garantieren eine besondere Langlebigkeit. Das Besondere: Mit nur zwei Artikeln lässt sich ein in der Länge uneingeschränkt erweiterbares System schaffen.  

Zum Aufstellsystem

 

Die perfekte Ergänzung

Ergänzende Produkte sorgen dafür, dass der Installateur jederzeit flexibel aufgestellt ist. Aufstellbalken GDS beispielsweise eignen sich hervorragend für eine vibrationsarme Platzierung etwa von Klimageräten auf ebenen Flächen wie Dächern oder Böden. Durch die Profilleiste aus Aluminium lassen sich die Aggregate sicher mir den Aufstellbalken verbinden.

Zum Aufstellbalken

Der Trassenträger GTT320 wiederum wurde für das Aufständern von Medienleitungen entwickelt. Vibrationsgedämmte Füße übertragen die Last auf den Untergrund und sichern die Unversehrtheit der Dachhaut. Die Trassenträger sind mit dem CONEL-Profil 40x38 mm aufbaubar und bilden damit die Basis für eine Vielzahl an Konstruktionen.

Zum Tassenträger